Sommer-To-Do-List 2016

Endlich ist es so weit – Der Sommer kann beginnen. 

Bei 30 Grad ist es schwierig, sich zu etwas Anderem aufzuraffen, als den ganzen Tag im Schwimmbad zu liegen – was ja auch wirklich schön ist!
Doch dieses Jahr möchte ich endlich einmal wirklich all die Dinge tun, welche ich mir jeden Winter vornehme, dann aber nicht umsetze.

Aus diesem Grund habe ich eine Sommer-To-Do-List 2016 angelegt, die laufend erweitert und erledigt wird.

Dieser Sommer ist für mich wahrscheinlich der einzige Sommer ohne Verpflichtungen. Die Schule ist erfolgreich abgeschlossen und Uni beginnt erst im Oktober.

Sommer-To-Do-List 2016:

  1. Berg besteigen
  2. an einem Segelkurs teilnehmen
  3. Mondscheinausfahrt auf der alten Donau
  4. Interrail-Rucksackreise
  5. Draisinen fahren
  6. Cocktail selbst kreieren
  7. Im Freien übernachten (auch wenn es nur der Balkon ist)
  8. ein Open Air Kino besuchen
  9. ein Freiluftkonzert besuchen
  10. …?

Was sind eure Sommer-to-dos?
Lasst es mich wissen, ob ihr noch Ideen oder Vorschläge habt, was man in seinem letzten Sommer mit kompletter Freiheit alles erleben muss (:

IMG_0783
Wolfgangsee ist auch immer ein Must-Do in jedem Sommer ❤

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s