Sommerbrunch :)

Da ich morgen meinen 18. Geburtstag feiere, habe ich heute ein paar Freunde zu einem Brunch eingeladen.

Holt euch die top 3 Tipps für einen gelungenen Sommerbrunch!


Tipp 1: Eis/Eiswürfel 

Im Sommer ist es oft so heiß, dass man sich gar nicht mehr bewegen möchte. Eine erfrischende Abkühlung tut da sehr gut!

Neben herkömmlichen Eiswürfeln könnt ihr auch z.B. Wassermelonenstücke einfrieren und in euer Getränk geben!
Durch den hohen Wasseranteil bleiben diese relativ lange gefroren im Gegensatz zu anderem Obst und es schaut auch noch richtig gut aus im Glas!

Tipp 2: Dekoration verbreitet gute Laune 🙂

Wer kennt sie nicht – die kleinen Partyschirme und verdrehten Strohhalme aus der Kindheit. Holt sie wieder raus!

Ob hübsche bunte Servietten, ein schönes Tischtuch, Schirmchen, Strohhalme, Luftballons oder sonstige Deko – alles schaut gleich viel bunter und fröhlicher aus.

Bei einem hübsch geschmückten Tisch sitzt es sich auch viel angenehmer, als wenn er ganz kahl ist!

Tipp 3: Cocktails selbst mischen lassen

Eine fertige Bowle kommt immer gut an, aber als Abwechslung mal seine Gäste selber mixen lassen, macht nicht nur Spaß, sondern erspart dir auch noch viel Arbeit.

Stelle einfach die verschiedensten Fruchtsäfte, wie Ananassaft, Maracujasaft oder Cranberrysaft auf den Tisch (Achtung gekühlt!) mit z.B. Malibu und lass deinen Gästen die Freiheit, selbst zu entscheiden, auf was sie heute Lust haben!
So ergeben sich oft die besten Kreationen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s